27.10.2016

Haus St. Walburga schließt sich dem Verbund der Stiftung Haus Hall an


Damit das Haus St. Walburga auch in Zukunft weiterhin gut aufgestellt ist, hat der Kirchenvorstand am 25.10.2016 in seiner Sitzung einstimmig beschlossen, dass sich die Senioreneinrichtung zum 1.1.2017 dem Verbund der Stiftung Haus Hall in Gescher anschließt. Dazu wird die "Haus St. Walburga Ramsdorf GmbH" gegründet. Alle Angebote bleiben bestehen, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen behalten ihre Arbeitsverträge. "Uns ist es wichtig, dass das Haus St. Walburga weiterhin ein wichtiger Teil des Gemeindelebens bleibt und der Kontakt zu den Ehrenamtlichen, Vereinen und Verbänden gepflegt und gelebt wird", so der Einrichtungsleiter Jürgen Kaling.

Bei Fragen zu diesem Thema steht Ihnen Hr. Kaling unter 02863/953-121 oder per mail: juergen.kaling@senioren-ramsdorf.de zur Verfügung.

 

Hier kann der Zeitungsartikel der Borkener Zeitung angesehen werden. (Zum Vergrößern auf den Artikel klicken)