Pflege

Stationäre Altenpflege

In unserem Haus stehen 44 Einzelzimmer und 4 Doppelzimmer zur stationären Pflege zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter arbeiten in allen Bereichen der Pflege nach strengen Qualitäts- und Hygienevorschriften, aber vor allem mit viel Herz und Liebe zum Beruf.

Seniorin in der Altenpflegedie eigenen Möbel kommen mitGemeinsam spielenSeniorin spielt Klavier

Die Einzel- und Doppelzimmer können nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Dabei ist es auch möglich, liebgewonnene Möbelstücke (z.B.: Sideboards, Kommoden, Vitrinenschränke, Tisch, Stühle, Liegesessel etc.) mitzubringen. Die Größe der Einzelzimmer beträgt ca. 18m², die Doppelzimmer sind 25m² groß. Zusätzlich gibt es einen kleinen Vorflur zu den Zimmern, der einen direkten Zugang zum barrierefreien Badezimmer ermöglicht.


 

Kurzzeit- und Verhinderungspflege

Um Menschen zu entlasten, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen und ihnen so z.B. einen Urlaub zu ermöglichen, können Pflegebedürftige auch für kurze Zeit ins Haus St. Walburga einziehen. Hier kümmern wir uns um Ihre Angehörigen und binden diese behutsam in die Gemeinschaft unseres Hauses ein.

Getränk anreichenGehilfe Oma


Das Haus St. Walburga verfügt seit dem An- und Umbau 2011 über insgesamt 6 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze. Bei diesem Anbau wurden 4 neue Einzelzimmer mit eigenem Badezimmer geschaffen, die besonders geräumig sind und damit der Rollstuhlnorm DIn 18025 Teil 1 entsprechen. 

Hier ein Übersichtsplan der neuen Zimmer.

Bei Interesse können Sie gerne an den
Pflegedienstleiter Hr. Kaling unter:
02863/953-121 oder juergen.kaling@senioren-ramsdorf.de
wenden. (siehe Kontakt/Ansprechpartner)